Steak Grill T Bone

Von der Auslage zum Grill

Steak Grill T BoneIn der aktuellen Beef wird eine EDEKA Filiale in Düsseldorf erwähnt. Dort ging es heute früh hin. Dort angekommen wurde zuerst das aktuelle Prospekt durchstöbert und ich wusste direkt was ich mir mit nehmen werde, ein T-Bone-Steak.
Der Laden selbst ist ein Eldorado für Feinschmecker. Der Gemüse und Obstbereich ist das Erste was man durchqueren muss, ein Traum die Farben und erst der Duft. Es ging vorbei an verschiedenen Regalen und Auslagen bis hin zur Sushi-bar, ja richtig eine Sushi-bar im Laden. Kurz dahinter folgten dann die Bäckerei und die Käsetheke. Weiter ging es, vorbei an allerlei Leckereien hin zur traumhaften Frischfischtheke und weiter zu meiner Zieltheke. Die Frischfleischtheke, mein Ziel, nach kurzer Warterei in der Schlange konnte ich endlich mein T-Bone-Steak bestellen. 450g Fleisch mit einem schönen kleinen T förmigen Knochen, ein Traum. Weitere Besonderheiten im Supermarkt sind eine Kaffeerösterei, eine traumhafte Wursttheke, ein Gourmet-Grillimbis, eine Weinabteilung mit Weinausschank und ich hoffe, dass ich jetzt nichts vergessen habe. Also ab mit den Einkäufen zur Kasse und zurück nach Hause.

Abends war es dann soweit das Steak kam auf den Grill und es was ein Traum. Zart wie Butter, geschmacklich hervorragend, einfach ein Traum. Zum Steak gab es ein rustikales Mehrkornbaguette und ein Schwarzbier von Braufactum.

Ein einfaches Rezept für ein T-Bone-Steak findet ihr hier.

Nun wünsche ich euch viel Spaß mit den Bildern.

Ein Gedanke zu „Von der Auslage zum Grill“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*