Burger Hamburger Cheeseburger Bacon Grillen Rezept

Burger-Wochen: Der Auftakt

Burger Hamburger Cheeseburger Bacon Grillen RezeptWir haben uns entschlossen in nächster Zeit einige Themen-Wochen auf dem Outdoor-Cooking-Blog zu veranstalten. Soll heißen: Für ca. 2-3 Wochen werden wir uns auf ein Thema fokussieren und intensiv darüber berichten.

Den Anfang machen ab heute die Burger-Wochen, die wir hiermit einläuten möchten. – Ihr dürft also gespannt sein, was wir in dieser Richtung in nächster Zeit für euch haben werden.

Ob Rezepte für leckere Burger, Wissensbeiträge oder thematisch passende Produktreviews… im Mittelpunkt steht „das Stück Fleisch im Brötchen“… Auf Wikipedia ist der Burger bzw. Hamburger im zugehörigen Artikel wie folgt beschrieben:

Ein Hamburger (auch kurz Burger) ist ein Weichbrötchen mit verschiedenen Belägen, das meistens als warmes Schnell- oder Fertiggericht verkauft wird. Hamburger werden hauptsächlich mit dem sog. patty, einer gegrillten Scheibe aus Rinderhackfleisch (einer Art Hacksteak) belegt und bilden den Standardartikel vieler Fast-Food-Ketten.

Um ehrlich zu sein, bringt diese Beschreibung es zwar auf den Punkt, ist aus Sicht eines Burger-Fans aber viel zu einfach, denn bei Burgern kann man so kreativ werden. – Und das ein Burger immer Fast-Food sein muss, wiederlegt als prominentestes Beispiel wohl der Ultimate Burger, wie von Nathan Myhrvold für Modernist Cuisine und The Wall Street Journal beschrieben.

Den Anfang der Burger-Wochen möchte ich heute mit dem Rezept für den Southern Bacon Burger machen… denn gestern Abend gab es bei uns Burger. Der Southern Bacon Burger ist ein Experiment, bei dem mal nicht pures Rinderhack als Patty zum Einsatz kommt, sondern diesem ca. 30% fein geschnittener Bacon untergemischt wird. Burger mit Bacon als zusätzlichem Belag sind (nicht nur) im Süden der USA sehr beliebt, so dass ich mit bezüglich der Saucen für die Alabama White Sauce und eine Barbecue Sauce entschieden habe. – Schön, dass ich von beiden Saucen noch selbst gemachte Reserven auf Lager hatte. Für ein selbst gebackenes Patty war unter der Woche leider nicht genug Zeit, so dass hier ganz simple Supermarkt-Ware zum Einsatz kam… diese ist aber mit ein wenig Olivenöl angetoastet absolut akzeptabel.

Das passende Burger-Rezept für den Southern Bacon Burger ist auch schon auf dem Outdoor-Cooking-Blog verfügbar.

 

2 Gedanken zu „Burger-Wochen: Der Auftakt“

  1. Hallo

    Die Burgerwochen gefallen mir jetzt schon. Ich bin gespannt was da noch kommt.

    Falls noch nicht geschehen probiert mal den Burger aus der Grillbibel mit dem Brot, Zwiebeln und Käse.
    Extrem lecker!

    Macht weiter so.

    1. Danke für den netten Kommentar! – Schön, dass unsere Themen-Wochen gut ankommen.

      Die Burger aus der Grillbibel wären echt noch eine Idee, muss ich mir nochmal genauer ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*