Archiv der Kategorie: Unterwegs

OCB goes camping: Keine Party – again

IMG_0873Wer gerne reist oder viel Zeit draußen verbringt, den zieht es unwillkürlich immer wieder raus in die Welt. Bei mir ist es aktuell Fernweh, doch der nächste planmäßige Urlaub steht erst nächstes Jahr an. Was also tun? Richtig, jede Chance nutzen um dem Alltag zu entfliehen. Ein paar SMS später ist alles geklärt. Martin und Marco haben Zeit und kommen mit.ocb camping-0834

Wir treffen uns um 12:00 am örtlichem Mc Donalds und bei einem Kaffee besprechen wir wie wir am besten in die Eifel fahren. Autobahn bis Frechen und von da gemütlich über Land zum Rursee. Das Wetter verspricht zwar keinen Sonnenschein, aber regnen solls auch nicht. Dort angekommen wandern wir ans Ufer runter und gönnen uns einen weiteren Kaffee. Gegen halb Vier schlagen wir am Lagerplatz auf und machen uns dort breit. Der Toyota ist schnell aufgebaut und so helfe ich Martin noch etwas bei seinem Dachzelt.ocb camping-0841

ocb camping-0838

Zügig mache ich mich an mein Brot. Ich versuche es heute mit der Umluftmethode im Dutch Oven. Dabei wird ein weiterer Kessel mit Abstandhaltern in den DO gesetzt und der wandert dann ganz regulär auf dem Kocher. Vorteil ist das man nicht mit Kohle hantieren muss. Durch die Isolation wird der innere Topf nur mit warmer Luft umgeben. Bis auf die Tatsache das meine Teig nicht auf gegangen ist hat es wunderbar geklappt.Dies lag jedoch an dr vorherigen nicht so warmen Lagerung desselbigen.

ocb camping-0847Wir haben als Snack noch Milchreis mit Erdbeeren geplant. Im Kelly Kettle kochen wir CO2 neutral mit Holz  das Wasser. Zum Kelly Kettle folgt noch ein ausführlicher Bericht. Daher jetzt nur soviel – ich liebe diesen Wasserkocher! Im Primus Gourmet 2,9 Liter Edelstahltopf rühren wir den Milchreis an. Wasser zum Milchreis? Die Frage ist berechtig. Wir haben zusätzlich zum Zehn-Minuten-Reis Milchpulver gerührt und kommen deswegen mit Wasser aus. Nach zehn Minuten, oder waren es zwölf, lassen wir uns den Milchreis mit frischen Erdbeeren schmecken.

ocb camping-8883ocb camping-8888Bis zum Abend haben wir insgesamt drei Liter Wasser gekocht. Die anderen zwei haben wir für den Kaffee gebraucht. Dieser Tütenkaffee ist schon ganz nett ;-)

ocb camping-8826            ocb camping-8843           ocb camping-8836

Zum Abend hin gab es dann Würstchen vom Grill mit Kartoffelsalat. Gegrillt wird auf einem runtergebrannten Lagerfeuer auf dem Grilliput Grill. Für mich ist das eine sehr entspannende Art und Weise zu Grillen. Es ist nicht so direkt vorherzusagen das die Kohle in 25 Minuten durchgezogen ist und das Essen in weiteren zehn MInuten dann fertig. So sitzt man erstmal am Feuer rum, quatscht und trinkt und wenn das Essen dann fertig ist freut man sich irgendwie mehr. Auch ,dass das Grillergebniss nicht immer zu 100% perfekt und reproduzierbar ist, ja dieses Ungewisse macht für mich viel aus. Der Abend endet am Lagerfeuer mit Eierlikör und Rum mit Cola gegen 01:00 Uhr.

tastybox_weiderindwurste-8922

Am Vormittag geht es wieder gemütlich zurück nach Hause. Die meiste Zeit haben wir jetzt Regen. Aber was solls, es war wieder ein toller kurzer Trip mit Freunden!

Abenteuer Allrad 2013: Spareribs

spare-ribs-gasgrill-napoleon-le3 Spareribs sind wohl einer der Klassiker wenn es um Barbecue geht. Es ist also nicht möglich das wir ohne Ribs auskommen werden diese Woche. Außerdem eignen diese sich auch wunderbar um unseren neuen Gasgrill kennen zu lernen. Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht. Erstmal müssen wir Ribchen haben! Martin und ich sind in Bad Kissingen kreuz und Quer gefahren bis wir eine Metzgerei gefunden haben die uns eine passende Menge geben konnte. Nach dieser Hürde konnten wir endlich los legen. 3-2-1 Ribchen sollte es geben. Gegen 20:00 wollten wir essen also wanderten die guten spare-rib-halter-ikea-varieraStücke um 14:00 auf den Grill. Die Ikea Spareribhalter, bzw 2 davon helfen uns dabei. Wirregeln den Grill auf 110° ein und legen noch ein paar Holzchips zum Räuchern dazu. Der Wind macht es uns nicht wirklich einfach, aber mit etwas Geduld klappt es dann doch und wir können entspannt den Nachmittag geniesen. Die Ribs wurden übrigens Standesgemäß mit Magic Dust gerubt.

spare-ribs-3-2-1-ikea

Drei Stunden später wird Phase 2 eingeleitet. Mangels entsprechendem Gefäß packen wir die Ribs in Alufolie und geben von oben etwas Cidre dazu. So dampfen die Ribs 2Stunden und ein paar gequetschte auf dem Grill vor sich hin. Der Geruch der ab und zu zu uns rüber strömt ist köstlich. Leider dauert es noch …

ikea-rib-stander-3-2-1-spare-ribs-rezeptWeiter zwei Stunden später gehts in die letzte Phase. Wir drehen die Temperatur hoch auf 130-140° und legen die Ribs direkt auf das Rost. Ich könnte jetzt schon naschen! Wir beschliesen die Ribs noch drei mal zu moppen – sprich schön kräftig mit einer Glazur einstreichen. Diese haben wir aus 2 BBQ Saucen, etwas MD, Apfelessig und Cidre angemischt und schon seit einer Stunde mit im Grill damit sie schön warm ist. Am ende bleiben die Ribs noch 30 Minuten länger auf dem

spare-ribs-beilagen-kartoffeln-rezepte-bbq-blogGrill. Es sollte aber nicht nur Fleisch geben, auch wenn wir da so nicht direkt etwas gegen hätten. Kartoffeln und Zwiebeln, in Olivenöl, Salz und Pfeffer geschwenkt kommen direkt auf den Grill. Angedacht sind ca. 45-60 Minuten.

Was soll man sagen – sie waren köstlich. Das Fleisch war super zart und lies sich einfach vom Knochen abziehen. So muss das sein! Also traut euch und nichts wie ran an den Klassiker ;-)

Outdoor-Cooking-Session: Navajo Frybread

navajo frybread lagerfeuer rezept camping outdoor grillblogAm Wochenende habe ich mir mal wieder die Zeit genommen mich mit ein paar neuen Rezepten „für unterwegs“ zu beschäftigen.

Der Anlass? In Kooperation mit der Firma Primus werde ich euch hier auf dem Outdoor-Cooking-Blog in den kommenden Monaten jeweils ein schönes Rezept vorstellen, dass sich super beim Campen, Wandern, Trekking, einer Offroad-Tour oder welcher anderen Outdooraktivität auch immer einfach nachkochen lässt. Informationen zur Firma Primus findet Ihr auf der Primus-Homepage und der Primus-Facebookseite. – Primus ist einer der größten Hersteller für hochwertiges Outdoor-Kochequipment und schon im 19. und frühen 20. Jahrhundert haben große Namen wie Fridtjof Nansen oder Roald Amundsen auf Primus gekocht.

navajo frybread primus kocher camping outdoor grillblog rezepteNach dem Milch-Couscous vom letzten Monat, sollte es im Juni ein herzhaftes Rezept werden: Navajo Frybread. Das Rezept hat übrigens einen traurigen Ursprung: Es wurde von den Navajo Indianern erdacht, als diese im 19. Jahrhundert von der US-Regierung unfreiwillig in ein Reservat umgesiedelt wurden und mit den Zutaten, die ihnen zur Verfügung gestellt wurden, auskommen mussten um zu überleben.

Das Rezept

primus etapower navajo frybread rezeptDas Navajo Frybread-Rezept ist wirklich sehr einfach: Mehr als Mehl, Milchpulver, Backpulver, etwas Salz und Öl bzw. Fett zum Frittieren braucht es nicht. Ein großer Vorteil ist hier mal wieder, dass man die trockenen Zutaten bei Bedarf auch schon daheim zusammenmischen und verpacken kann, was das Kochen auf Tour deutlich vereinfacht. Im großen Eta-Topf (3l) ließen sich die Teigfladen auf jeden Falle gut frittieren und auf ca. 50% eingeregelt, lieferte der EtaPower die passende Leistung für eine Frittiertemperatur von ca. 170-180°C.

Varianten

etapower eta pfanne primus camping outdoor rezepteDas Frybread ist sehr vielseitig kombinierbar… Es eignet sich toll als süßes Frühstück oder Snack. Zum Beispiel mit Ahornsirup, Zimt&Zucker, Marmelade oder Nutella.

Wenn es herzhaft sein soll, kann man sich ein super-leckeres „Indian Taco“ zusammenstellen: Ein Frybread, belegt mit Chili con Carne oder gebratenem Fleisch (wie Rind, Geflügel oder Lamm), einer passenden Sauce und etwas Salat. Wir haben mit zwei Saucen (Ajvar und Pflaumenchutney) experimentiert und uns für kleine Lammspieße entschieden, die wir in einer Pfanne auf dem EtaPower zubereitet haben, nachdem die Frybreads fertig waren. Als Nachtisch gab es dann ebenfalls Frybreads… mit Zimt und Zucker.

navajo frybread rezept camping lagerfeuer outdoor grillblog

navajo frybread ajvar rezept primus kocher grillblog

navajo frybread rezept süß zimt zucker primus outdoor-blogViel Spaß beim Nachkochen und auf der nächsten Tour!

Grillblog Christian