Schlagwort-Archive: Winter

Bratwurst mit Grünkohl und Pellkartoffeln im Dutch Oven

Wenn es auf Herbst und Winter zu geht, stehen bei uns Dutch Oven-Kochaktionen wirklich hoch im Kurs. Neben den üblichen Verdächtigen DO-Rezepten wie Schichtfleisch, diversen Varianten von Nackenbraten, Pulled Lamb oder auch Gebäck, bietet sich der gusseiserne Schmortopf auch für viele sehr traditionelle Gerichte wirklich an. – Eintöpfe und Schmorgerichte gibt es in der regionalen deutschen Küche nämlich zur Genüge.

Am letzten Wochenende haben wir uns für ein ur-westfälisches Rezept entschieden und Bratwurst mit Grünkohl und Pellkartoffeln zubereitet… Im Dutch Oven.

Bratwurst mit Grünkohl und Pellkartoffeln im Dutch Oven

Zutaten (für vier Personen):

  • 4 frische, grobe Bratwürste (am besten selbst gemacht)
  • 1-2 EL Öl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g (Grieben-)Schmalz
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g geräucherter Speck
  • 750 g Grünkohl
  • 600 ml Brühe
  • 4 EL Haferflocken
  • Zimt, Nelken, Salz, Pfeffer
  • ca. 600 g mittelgroße, mehligkochende Kartoffeln

Zubereitung:

Wenn man seine Bratwurst selber machen möchte (viel einfacher als man denkt), kann ich dieses Bratwurst-Rezept bei Bosch Hausgeräte empfehlen. Für die Verwendung in diesem Grünkohl-Rezept würde ich empfehlen noch ein bisschen gemahlene Nelke und gewürfelte Backpflaumen dazu zu geben.

Egal ob mit gekauften oder selbst gemachten Bratwürsten… Zuerst wird der Dutch Oven auf hohe Hitze vorgeheizt und die Bratwurst zusammen mit dem Öl und geschälten Knoblauchzehen (nur kurz) scharf angebraten.

Die Bratwürste aus dem Dutch Oven nehmen und zur Seite stellen. Die Hitze im Dutch Oven auf ein mittleres Level reduzieren und dann das Schmalz zerlassen. Die fein gewürfelten Zwiebeln und den in feine streifen geschnittenen Speck zusammen mit den Knoblauchzehen im Dutch Oven andünsten.

Jetzt kommt der Grünkohl dazu und das Ganze wird für ca. 10 Minuten weiter angeschmort. Im Anschluss wird der Grünkohl mit der Brühe angefüllt und die Haferflocken eingerührt. Die Hitze so einregeln, dass es leicht köchelt.

Bratwurst im Dutch Oven mit Grünkohl kochen

Jetzt zuerst die Kartoffeln und dann die Bratwürste dazu geben, den Deckel auf den Dutch Oven legen und alles für insgesamt ca. 30 weitere Minuten köcheln lassen.

Ob man die Kartoffeln dann wirklich pellen möchte ist natürlich Geschmackssache… Ich bevorzuge ganz klar die ungepellte Variante. Serviert werden Grünkohl und Kartoffeln dann mit einem Löffel guten, mittelscharfen Senfs.

Grünkohl-Essen im Herbst

Dazu ein schönes, kräftiges und malziges Dunkelbier (wie zum Beispiel das Scotch Ale von Braufactum) und das herbstlich-winterliche Traditions-Gericht ist komplett.

Fazit

Ich kann wirklich nur empfehlen den Dutch Oven auch einmal für traditionelle deutsche Gerichte zu verwenden und nicht nur das übliche BBQ-Einerlei zu Servieren.

Den großen Dutch Oven habe ich bei dieser Kochaktion übrigens zum ersten Mal mit meinem neuen Hockerkocher befeuert. – Sehr Erfolgreich. Wenn man nicht gerade den sportlichen Anspruch hat den Topf mit Kohle oder Holz zu befeuern eine wirklich sehr unkomplizierte und schnelle Alternative.

Kartoffel-Schafskäse-Pancakes

Jetzt, wo das Wetter langsam schlechter wird und es beim Grillen eher an die deftig-herzhaften Wintergerichte geht, braucht man natürlich auch passende Beilagen.

Diese Kartoffel-Schafskäse-Pancakes passen wunderbar zu deftigen Schweinefleisch-Gerichten und gegrilltem Wild.

Rezept: Kartoffel-Schafskäse-Pancakes

Zutaten (für 4 Personen)

  • 500 g Kartoffeln
  • 100 g Schafskäse (Feta, …)
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chinesischer Knoblauch
  • 1 EL Butter
  • etwas Butter oder Öl zum anbraten
  • Salz, Pfeffer, Thymian

Zubereitung

Die Kartoffeln 20 Minuten lang mit Schale in Salzwasser kochen. Währenddessen den Knoblauch und die Zwiebel mit etwas Öl im Thermomix 5 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten.

Nach dem Kochen die Kartoffeln pellen und grob gewürfelt in den Mixtopf geben. Zusammen mit den restlichen Zutaten 10 Sekunden/Stufe 5 pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Thymian abschmecken.

In einer Pfanne etwas Öl oder Butter schmelzen und den Teig in Portionen von ca. einem gehäuften Esslöffel bei mittlerer Hitze ausbacken. Nach ca. 3-4 Minuten pro Seite sind die Kartoffel-Schafskäse-Pancakes fertig. – Guten Appetit!

Weber Grillakademie: Wintergrillen

weber grillakademie wintergrillen grillblog 57cm kugelgrill rezepteLetzten Sonntag habe ich mich – wie bereits angekündigt – auf den Weg nach Remagen gemacht, um an der Weber Grillakademie mit dem Thema Wintergrillen teilzunehmen.

Die Weber Grillakademie in Remagen ist in der sehr stilvoll eingerichteten und gut ausgestatteten Kochschule „la cucina“ von Carsten Dorhs angesiedelt, in der auch viele Filmaufnahmen für einschlägige Fernsehsender und auch für das Kochportal Chefkoch gemacht werden. Für mich ging es also am späten Vormittag los und entlang des Rheins nach Süden. – Die ca. vier- bis fünfstündige Grillakademie sollte um 12:00h los gehen.

Kaum in der Grillakademie angekommen brannten auch schon die Anzündkamine und die Gasgrills aus den Serien Q, Genesis und Summit wurden vorgeheizt.

weber grillakademie kugelgrill wintergrillen blog

Der Hauptgang – Gans vom Grill – wartete schon in dreifacher Ausführung vom Team um Carsten Dorhs vorbereitet darauf auf den Grill zu kommen.

weber grillakademie grillkurs blog rezepte kugelgrill

Insgesamt fünf Gänge wurden vorbereitet, gegrillt und verkostet. Nach einem Gruß aus der Küche in Form von Wildschwein auf Pumpernickel, ging es mit einer Cremesuppe aus gesmoketem Sellerie mit Schweinenackenspieß weiter…

weber grillakademie grillkurs blog rezepte kugelgrill

Als „kleiner Hauptgang“ stand Entrecote bzw. Rib Eye Steak auf dem Programm.

weber grillakademie grillkurs blog rezepte kugelgrill

Schön scharf angegrillt und dann indirekt medium rare bis medium gegart und mit einem Malzbier-Mopp gewürzt ein echter Genuss… Für die passenden Kerntemperaturen haben wir euch hier auf dem Outdoor-Cooking-Blog übrigens eine Kerntemperatur-Tabelle zusammengestellt.

weber grillakademie grillkurs blog rezepte kugelgrill

Als Beilage zu dem Steak gab es neben einem Kartoffelgratin auch Chorizo-Bohnen. Das Rezept war mein persönliches Highlight der Grillakademie und wird in Kürze daheim nachgegrillt.

weber grillakademie grillkurs blog rezepte kugelgrill

Gans vom Grill ist zwar schon etwas Besonderes (und sehr Leckeres), aber die Beilage in Form von Serviettenknödeln vom Grill fand ich noch viel spannender. Carsten Dorhs hat uns hier ein echt tolles Rezept präsentiert.

weber grillakademie grillkurs blog rezepte kugelgrill

Mein Fazit…

…der Weber Grillakademie „Wintergrillen“? Echt schöne Veranstaltung. Ich konnte wirklich ein paar sehr schöne Inspirationen für kommende Grillaktionen mitnehmen und mit Lust auf mehr den Heimweg von Remagen antreten.

Für absolute Grilleinsteiger würde ich eher den Basic-Kurs empfehlen, da zwar viele grundlegende Techniken in der Grillakademie „Wintergrillen“ verwendet, aber nicht eingehend thematisiert werden. Für fortgeschrittene Griller/innen ist der Winter-Kurs aber auf jeden Fall einen Besuch wert.