Schlagwort-Archive: Lagerfeuer

Brainstream Firewire Grillspieß

Brainstream Firewire Grillbuch Rezepte GrillspießHeute möchte ich Euch mal ein interessantes Produkt vorstellen, das sich ganz neu in unserem Fundus von Grillausrüstung befindet:

Den Brainstream FireWire-Grillspieß und das dazu gehörende Grillbuch mit Rezepten und Tipps. – Der FireWire ist ein flexibler Grillspieß aus Edelstahldraht, der es zum einen ermöglicht auch auf kleineren Kugelgrills sehr einfach mit Spießen zu arbeiten und zum anderen Raum für kreative Experimente lässt.

Ich habe hier aktuell drei Spieße verfügbar: Das Buch wird zusammen mit einem Spieß verkauft und die Spieße selbst gibt es einzeln oder im 2er-Set.

Ein FireWire ist ca. 75 cm lang, hat an einem Ende eine Schlaufe und am anderen einen kurzen Pin, der sowohl zum Aufspießen des Grillguts, als auch zum Wenden während des Grillens gedacht ist. Die Öse kann man verwenden um den Grillspieß zum Kreis zu legen oder auch zum Aufhängen des FireWires über dem Lagerfeuer, im Räucherofen oder über bzw. in sonstigen Garstätten.

Noch habe ich die FireWires nicht testen können, werde dies aber so schnell wie möglich mit ein paar Rezepten aus dem Grillbuch und auch eigenen Kreationen nachholen und darüber berichten. Namen wie zum Beispiel „Vampires Panic“ machen schon Lust aufs Nachgrillen und zeigen, dass das Buch neben tollen Rezepten auch noch eine gehörige Prise Humor enthält.

 

Tilapia über dem Lagerfeuer

Hier haben wir mal ein richtig rustikales Rezept für gegrillten Fisch. – In diesem Fall vom Lagerfeuer.

Der Tilapia hat selbst bei „überschaubarer Größe“ einen richtig schönen Filet-Anteil, so dass man mit einem Fisch ca. ein bis zwei Personen satt bekommen kann.

Ausrüstung

Zutaten

  • Tilapia, ausgenommen
  • Knoblauch
  • Thymian (frisch)
  • Basilikum (frisch)
  • Zitrone
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

Den Tilapia, wenn gefroren, auftauen lassen. Ansonsten den Fisch nur kurz akklimatisieren lassen. Solltet Ihr Ihn frisch gefangen haben, entfällt dieser Part natürlich. Den Fisch von innen und außen Salzen und Pfeffern. Zitronensaft und ganze, plattgeklopfte Knoblauchzehen (ca. vier bis fünf Stück) und nach Geschmack Basilikum und Thymian in die Bauchhöhle geben. Eine Zitrone in Scheiben schneiden und den Fisch zusammen mit den Zitronenscheiben und ein bisschen Thymian in den Fischgriller klemmen. Dann je nach Hitze ca. 25 cm über dem Lagerfeuer platzieren und je Seite ca. 15 bis 20 Minuten grillen.

Zeitbedarf

Vorbereitung: 10 bis 15 min; Zubereitung: 30 bis 40 min – also insgesamt ca. 40 bis 55 min, also schon etwas aufwändiger.

Schwierigkeitsgrad