Schlagwort-Archive: Geflügel

Soda Pop Sprite Marinade

Die Soda Pop Marinade habe ich kennengelernt, als ich bei meinem Chef in Michigan, USA zu einem Barbecue eingeladen war. Sein „Family Recipe“ möchte ich, natürlich mit freundlicher Genehmigung, hier mit euch teilen.

Er hatte Hähnchenbrustfilets in dieser Marinade eingelegt und langsam gegrillt. – War einfach super lecker, zart und saftig.

Die Marinade passt im Allgemeinen am besten zu Geflügel, dass schonend gegrillt oder mit süßem Holz, wie zum Beispiel Apfel oder Kirsche, gesmoked wird.

Ausrüstung

  • Schüssel zum Anmischen und Marinieren

Zutaten

  • 500ml Sprite
  • 125ml Soja-Sauce
  • 50ml Olivenöl
  • 2 EL Knoblauchgranulat
  • 1-2 EL Selleriesalz

Zubereitung

Alle Zutaten mischen und das Fleisch darin einlegen. Eine Marinierzeit von 24 Stunden nicht überschreiten, da die Limonade das Fleisch sonst auflösen könnte.

Zeitbedarf

Ca. 5 Minuten + Marinierzeit von einer bis max. 24 Stunden.

Schwierigkeitsgrad

Joghurt-Dip mit Zitrone und Olivenöl

Zu Gerichten mit Fisch und Geflügel passt die klassische BBQ-Sauce in der Regel eher nicht… Alternativen gibt es aber genug: Zum Beispiel eine Guacamole, unsere leckere Joghurt-Avocado-Minz-Sauce oder wie im folgenden Beschrieben, ein ganz einfacher Joghurt-Dip mit Zitrone und Olivenöl.

Ausrüstung

  • Schüssel

Zutaten

  • 300 g Joghurt (3,5% Fett oder mehr)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Knolle frischen Knoblauch
  • Schwarzer Pfeffer
  • Meer- oder Solesalz, am besten Murray River Salt Flakes

Zubereitung

joghurt dip olivenöl grillen fisch brot beilagenEine viertel Knolle frischen Knoblauch fein hacken und in eine Schüssel geben.

Die Zitrone halbieren und den Saft einer Hälfte zum Knoblauch in die Schüssel geben.

Den Joghurt, das Olivenöl, Salz und Pfeffer dazu geben und alle Zutaten zusammen ein wenig aufschlagen.

Zum Abschluss das verbliebene Viertel Knoblauch Julienne (in feine Streifen) schneiden. Die verbliebene Zitrone filetieren und zusammen mit dem Knoblauch auf dem Joghurt-Dip anrichten.

Zeitbedarf

Ca. 10 Minuten.

Schwierigkeitsgrad

Orga Treffen Spaceballs

Drum Sticks BBQ GrillenWir sind ja nicht alle nur Hobby- Köche, neben dem Kochen bin ich noch Freizeit-Paintballspieler bei den Spaceballs NRW e.V.. Wie in jedem Verein muss auch mal was besprochen werden und diesmal fand die Orga-Versammlung bei mir zuhause statt. Wer viel redet will auch was essen und deswegen habe ich mich entschlossen den Grill an zu schmeißen. Gegeben hat es Discounter-Spareribs, auf die will ich nicht weiter eingehen… und Drum Sticks. Ok, ok, ok, die Spareribs sind mir misslungen, sie waren schon vorgegart und somit war mein Vergrillungsplan in die Hose gegangen. Sie waren etwas zu kross. Aber dafür waren die Drum Sticks ein voller Erfolg. Neben dem Essen und den üblichen Getränken, gab es auch noch eine kleine Whisky-Verkostung, der Glenmorangie Quinta Ruban kam mit seiner Port-Nachreifung sehr gut an.

Fazit des Abends

Es wurde das besprochen was zu Besprechen galt und es ist keiner hungrig nach Hause gefahren.