Schlagwort-Archive: asiatisch

Pistazien-Reis-Rollen

Am Sonntag gab es bei uns gegrillten Thunfisch und Guacamole. – Schon recht sommerlich. Dazu musste natürlich eine passende Beilage gereicht werden… Heraus gekommen ist dabei ein neues Rezept für unseren Grillblog: In Erlenholzpapier gesmokete Pistazien-Reis-Rollen. Diese Reisrollen sind nicht nur kulinarisch sondern auch optisch eine tolle Beilage zu leichten Sommergerichten wie Thunfisch, Jakobsmuscheln oder Seafood im Allgemeinen.

Zutaten (pro Person/Rolle)

Zubereitung

Der Reis wird gründlich gewaschen und dann mit einer geringen Menge leicht gesalzenem Wasser und dem Reisessig für ca. 20 Minuten gekocht bis er eine klebrige Konsistenz erreicht hat. In der Zwischenzeit wird das Erlenholzpapier gewässert.

reis beilage grillen smoken bbq grillblogWährend der fertig gekochte Reis ein wenig abkühlen kann, wird das Räucherpapier dünn mit Olivenöl bestrichen damit der Reis beim Smoken nicht anbackt. Der Reis wird dann zusammen mit den Pistazien in Form einer länglichen Rolle auf dem Räucherpapier verteilt und – wie bei einer Sushirolle – zusammen mit dem Papier unter kräftigem Druck zusammengerollt. Die Pistazienreisrolle wird dann mit einem Bindfaden (keine Kunstfaser!) verknotet.

Pistazienreis auf dem GasgrillDer Grill wird auf mittelhohe Hitze eingeregelt und die Reisrollen kommen für ca. 9-12 Minuten auf das Rost. Sollte das Papier nach ein bis zwei Minuten noch nicht rauchen kann man die Temperatur langsam etwas erhöhen. Wichtig ist dabei darauf zu achten, dass das extrem dünne Räucherpapier kein Feuer fängt.

Wenn die Reisrollen fertig gegrillt sind, können diese ausgewickelt und eventuell auch optisch ansprechend zusammen mit dem Räucherpapier auf dem Teller angerichtet werden.

Guten Appetit!

Zeitbedarf

Ca. 40 Minuten