müsli trekking energieriegel sport fitness clif bar rezept

OCB HD-Energybar – Müsliriegel für Aktive

In letzter Zeit geht es bei uns mal wieder deutlich aktiver zu… Ich gehe regelmäßig vor der Arbeit laufen und mache zusätzlich ein bisschen Cross Fit. Meine Liebste bekommt in Kürze ein neues Fahrrad, so dass wir bald wieder häufiger auf Radtour sein werden. Und unserJeep ist nach ca. einem Jahr Restauration bald ebenfalls wieder fahrbereit und wir somit dadurch auch wieder mehr unterwegs. – Ein Grund mehr „Proviant“ hier auf OCB mal wieder zu einem Thema zu machen.

Müsliriegel bzw. Energybars finde ich für eigentlich alle Outdoor-Aktivitäten und auch als Reiseverpflegung einfach super. Die meisten fertigen Produkte sind jedoch entweder Zuckerbomben oder aber wenn doch gesund absurd teuer. Deshalb hier unser Rezept für gesunde Energieriegel, die man sich mit dem Thermomix und Backofen super einfach selbst machen kann.

Rezept: OCB HD-Energieriegel

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 1 Schuss Wasser (ca. 1-2 EL)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Dinkelmehl
  • 100 g Honig (cremig)
  • 60 g Ahornsirup
  • 125 g Haferflocken (kernig)
  • 100 g Mandeln oder Cashewkerne
  • 100 g Cranberries
  • 25 g Leinsamen (geschrotet)
  • 50 g Amaranth (gepoppt)

Zubereitung

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Das Kerngehäuse aus dem Apfel entfernen und den Apfel in vierteln in den Mixtopf des Thermomix geben. 10 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern. Das Wasser mit der Prise Salz dazu geben und 4 Minuten/100°C/Stufe 2 kochen.

Die restlichen Zutaten bis auf das Mehl hinzu geben und 10 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern. Dann das Mehl in den Mixtopf geben und das ganze 50 Sekunden/Linkslauf/Stufe 3 zu einem „Teig“ verarbeiten.

müsli trekking energieriegel sport fitness clif bar rezept

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, ca. 15 bis 20 mm dick glatt streichen und für 20 Minuten bei 160°C backen.

müsli trekking energieriegel sport fitness clif bar rezept

Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Platte noch warm zu Energieriegeln der gewünschten Größe zuschneiden.

müsli trekking energieriegel sport fitness clif bar rezept

Tipps

  • Zur Variation der Geschmacksrichtung kann man den Ahornsirup auch durch Erdnussbutter ersetzen.
  • Wenn ihr zusätzlich zur Erdnussbutter noch einen guten EL ungesüßtes Kakaopulver hinzu gebt, bekommt ihr einen Geschmack, der einem bekannten Schokoriegel sehr nahe kommt.
  • Die Cerealienanteile kann man gut variieren. – Es sollten nur insgesamt ca. 350 bis 450 g bleiben.

Ein Gedanke zu „OCB HD-Energybar – Müsliriegel für Aktive“

  1. Ging viel einfacher als ich es erwartet hätte und jetzt habe ich ein paar wirklich gut schmeckende Energy Bars, bei denen ich obendrein auch noch genau weiß was drin ist.

    Danke für das Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*