Barbecue BBQ Sauce

Autumn Whiskey Barbecue Sauce

Die Autumn Whiskey Barbecue Sauce habe ich zum ersten mal bei einem größeren OCB-Spare-Ribs-BBQ-Event gemacht. ;-)

Das Rezept zu dieser Sauce entstand inspiriert durch diverse Saucen mit Apfelanteil, die man so im Netz finden kann. Bei den meisten Rezepten gefielen mir aber einige Zutaten nicht oder andere fehlten. – Also musste ein eigenes Konzept her und hier ist es…

Ausrüstung

  • Grill
  • Kochtopf
  • Kocher (optional)
  • Stampfer oder Pürierstab

Zutaten

  • 750 g Tomaten
  • 2 Äpfel
  • 1 Paprika
  • 4 Zwiebeln
  • 4 chinesische Knoblauchknollen oder 10 Zehen normaler Knoblauch
  • 3 Chilis (Sorte je nach gewünschtem Schärfegrad)
  • 500 ml Cola
  • 250 ml Whiskey
  • 2-3 EL Apfelessig
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Piment
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • Räucherchips Eiche

Zubereitung

Ca. 1/2 Anzündkamin Grillbriketts durchglühen lassen und Räucherchips wässern.

Whiskey und Cola in einen Topf geben und auf ca. 1/3 des ursprünglichen Volumens einkochen lassen. Etwas Whiskey zum Abschmecken aufbewahren.

Die Äpfel schälen und vierteln, Kerne aus den Chillies und Paprika entfernen, Zwiebeln schälen. Äpfel, Chili, Paprika und Zwiebeln zusammen mit dem ungeschälten Knoblauch und den Tomaten für ca. 30-40 min (oder bis alles schön weich geworden ist) im Eichenrauch smoken.

Die geräucherten Zutaten (Tomaten, Paprika, Knoblauch und Chillies häuten) in den “Whiskey-Cola-Sirup” geben und kurz aufkochen lassen. Olivenöl dazu geben und pürieren.

Cayennepfeffer und Piment dazu geben. Dann nach Geschmack mit Apfelessig, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Zeitbedarf

Insgesamt ca. zwei Stunden. Davon 30-40 min zum Smoken der Zutaten.

Schwierigkeitsgrad

Schärfegrad

3 Gedanken zu „Autumn Whiskey Barbecue Sauce“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>