Glutenfreie Burgerbrötchen

Lecker Burgerbrötchen bzw. Burger Buns sind für einen guten Burger unerlässlich. – Problematisch wird es also für passionierte Burgerfans, die eine Glutenunverträglichkeit haben und das Patty nicht in einem ganz „normalen“ glutenfreien Brötchen serviert bekommen mögen.

Das folgende glutenfreie Rezept für Burgerbrötchen, stellt unserer Meinung nach das dar, was einem Burger Bun auf glutenfreie Art und Weise am nächsten kommt.

Ausrüstung

  • Holzbackofen, Dutch Oven oder Backofen

Zutaten (8 glutenfreie Burgerbrötchen)

  • 310 g Vollkorn-Reismehl
  • 110 g Vollkorn-Buchweizenmehl
  • 80 g Mais- oder Kartoffelstärke
  • 10 g Johannisbrotkernmehl
  • 5 Guarkernmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 450 ml Wasser
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Apfelkraut
  • 3 EL Olivenöl
  • 1-2 TL gutes Salz (Meersalz, Blausalz, …)
  • optional noch etwas Olivenöl oder Butter
  • optional ein paar Reisflocken

Zubereitung

Zu Anfang das lauwarme Wasser zusammen mit Essig, Apfelkraut und Hefe in das Wasser einrühren und abwarten, bis die Mischung anfängt aufzuschäumen. In der Zwischenzeit die restlichen trockenen Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.

Nun werden die trockenen Zutaten langsam in das Wasser eingerührt (bzw. geknetet). Idealerweise mit einem Handrührgerät mit Knethaken… alternativ mit Holzlöffel und/oder den Händen. Nach ca. 3 Minuten das Öl hinzugeben und 1-2 Minuten weiterkneten. – Es sollte sich alles gut vermischt haben.

Den Teig zu acht runden Burgerbrötchen formen und auf dem Backblech oder im mit Backpapier ausgelegten Dutch Oven gehen lassen. Wenn sich das Volumen um 25 bis 30% erhöht hat, kann gebacken werden. Der Gärprozess sollte ca. 30 min. dauern.

Die Backzeit beträgt ca. 25 – 30 Minuten bei 180°C. Im Dutch Oven entsprechend länger, da nicht vorgeheizt. Nach dem Backen mindestens 30 Minuten auskühlen lassen, damit die Brötchen eine gute Konsistenz annehmen.

Optional können die Brötchen entweder vor dem Backen mit Reisflakes bestreut oder nach dem Backen mit Butter oder Olivenöl bepinselt werden… diese Variationen sorgen einerseits für Abwechslung und geben andererseits den Brötchen erst den „richtigen Kick“.

Zeitbedarf

Inklusive Back- und Gehzeit 75 Minuten. Davon 15 Minuten Zubereitungszeit.

Schwierigkeitsgrad

Ein Gedanke zu „Glutenfreie Burgerbrötchen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*