Schweinefilet im Baconmantel

Ganz nach dem Motto „Everything tastes better in bacon.“ wird das Filet mit Bacon umwickelt. Aber bevor wir das machen, marinieren wir das Filet erst mal.

Als Beilage passt hier sehr gut das Süßkartoffelpüree.

Ausrüstung:

  • Geschlossener Grill, mit Smoker-Vorrichtung
  • Küchenpinsel
  • Edelstahlschüssel
  • Smokechips
  • Verschließbare Schüssel

Zutaten:

  • Schweinefilet
  • 1-2 Packungen Bacon
  • BBQ Sauce
  • Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die BBQ Sauce wird mit dem Apfelessig gemischt, Verhältnis 1:1, diese Mixture wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt, jetzt kommt das Filet dazu. Das Filet sollte komplett bedeckt sein. Die Schüssel wird verschlossen und kommt für 2-3 Stunden zur Seite, besser die Nacht über in den Kühlschrank. Die Räucherchips werden entsprechend der Anleitung gewässert. Während der Wartezeit wird die Marinade noch mal angesetzt, diese wird später zum moppen benötigt.
Nun kommt das Filet zurück ins Spiel. Es wird aus der Marinade genommen und mit Bacon umwickelt und einmal gemoppt. Der Grill wird an geworfen und stabil auf 100-110°C eingestellt. Nun kommt das Filet auf den Grill, es wird gegrillt bis wir die Kerntemperatur erreicht haben, dauert ca. 2,5-3 Stunden, nach einer Stunde wird alle 20 min. gemoppt. Um zu verhindern, dass das Fleisch beim moppen zu sehr abkühlt stellen wir die Moppsauce, in der Edelstahlschüssel, mit auf den Grill.
Sobald die Kerntemperatur erreicht ist heißt es guten Appetit. Hier zu past sehr gut das Süßkartoffelpüree.

Zeitaufwand:

ca. 6 Stunden incl. Marinierzeit

Schwierigkeitsgrad:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*