Schweinefilet besoffen mit Tequila

Füllt das Glas mit Tequila auf. Schnappt euch das Messer und halbiert eine Zitrone und schneidet euch eine Scheibe ab, halbiert diese. befeuchtet eure Daumenmulde mit etwas Zitronensaft und streu was Salz auf die Stelle. Leckt das Salz von der Hand, trinkt den Tequila und beißt was von der Zitronenscheibe ab.
Jetzt können wir grillen.

Ausrüstung:

  • Geschlossener Grill, mit Smoker Vorrichtung
  • Verschließbare Schüssel
  • Smokechips
  • 4 cl Glas

Zutaten:

  • Schweinefilet
  • Tequila
  • Rosmarin, frisch
  • Bio Zitronen
  • Maiskernöl
  • Knoblauch, kein muss
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Mischt den Tequila mit dem Maiskernöl, Verhältnis 1:1, in die Schüssel und drückt den Saft eine Zitrone dazu. Diese Grundlage wird mit Salz und Pfeffer ab geschmeckt. Nun zum Schweinefilet, das Filet wird quer, so ca jeden 2. cm, etwas ein geschnitten. In diese Einschnitte kommt Rosmarin rein und wer will kann hier auch noch Knoblauchscheiben rein stecken. Dieses bestückte Filet kommt jetzt in die Schüssel zur Marinade, es sollte komplett bedeckt sein, und kommt für 2-3 Stunden zur Seite. Der Grill wird an geworfen und stabil auf 100-110°C eingestellt. Nun kommt das Filet auf den Grill, es wird gegrillt bis wir die Kerntemperatur erreicht haben, dauert ca. 2,5-3 Stunden. Als Beilage passt hier sehr gut das Süßkartoffelpüree.

Zeitaufwand:

ca. 6 Stunden incl. marinier Zeit

Schwierigkeitsgrad:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*