Burger Wochen California Beef Rind

OCB-California Burger

Burger Wochen California Beef Rind Was nun genau ein California Burger ist, weis wohl niemand so genau. Aber was rein muss, ist eine Avocado, mal als Frucht in Scheiben geschnitten, dann ist sie in Würfeln in der Mayo oder in Form von Guacamole. Bei unserem California Burger ist die Avocado in Form der Guacamole mit dabei. Das besondere ist das wir hier das Fleisch betonen wollen und deshalb kommt in den Patty kein Salz und auch kein Pfeffer!

Ausrüstung

  • Grill oder
  • Pfanne und Feuerstelle
  • Pattypresse

Zutaten (pro Burger)

  • 200 g Rinderhack
  • Peffer und Salz, kommt auf den Tisch
  • 1 Burger-Brötchen
  • 1 TL Olivenöl
  • 1-2 EL BBQ Sauce
  • 1-2 EL Mayo
  • 1-2 EL Guacamole
  • Rucola Salat

Zubereitung

Mit dem Olivenöl wird die Pattypresse behandel, um die Fleischpattys besser aus der Presse raus zubekommen. Danach kommen die 200g Rinderhack in die Pattypresse und der Hamburgerpatty ist fertig. Nun kommt der Patty auf den Grill, bei mittlerer Hitze. In dieser Zeit kann das Hamburger-Brötchen vorbereitet werden. Brötchen aufschneiden, auf die Unterseite kommt die BBQ-Sauce und dadrauf der Rucola Salat und auf die obere Hälfte kommt die Mayo. Wenn der Patty fertig gegrillt ist kommt dieser auf den Rucola Salat, nun kommt was Pfeffer und Salz auf den Patty und die Guacamole da drauf. Die obere Hälfte kann nun mit der unteren zusammen gebracht werden…. Guten Hunger!

Zeitbedarf

ca. 25 Minuten.

Schwierigkeitsgrad

2 Gedanken zu „OCB-California Burger“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*