BBC – Beer Butt Chicken

BBC, beer butt chicken, drunken chicken, besoffener Hahn, beer can chicken und so weiter, es gibt viele Namen für diese Art von Hühnchen Zubereitung. Viele Namen und doch meinen sie alle das gleiche, man stülpt das Hühnchen über einen Behälter der mit einer Flüssigkeit gefüllt ist. Als Behälter eignen sich Bierdosen oder spezielle Hähnchenhalter. Bei der Flüssigkeit ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt, mit Bier oder Wein klappt es sehr gut. Grade beim BBC ist bier die erste Wahl da die gewünschte Flüssigkeit ja schon im Behälter ist. Die Flüssigkeit im Behälter verhindert, dass das Hühnchen beim Zubereiten nicht zu trocken wird und trotzdem eine knusprige Haut hat.

Ausrüstung:

  • Grill (idealerweise mit indirekter Zone) oder Backofen
  • Thermometer
  • Bierdose oder Hähnchenhalter
  • Kleine Schüssel
  • Alufolie
  • Pinsel o.ä.

Zutaten:

  • Hähnchen
  • Magic Dust
  • Bier
  • Sonnenblumenöl
  • Rosmarin
  • Thymian

Zubereitung des BBC:

Der Grill wird angeheizt und auf eine Temperatur von 170-190°C eingestellt. In der kleinen Schüssel werden 5-7 EL Magic Dust mit dem Öl, zu einer streichfähigen Paste vermischt. Die Dose oder der Behälter des Halters werden mit dem Bier gefüllt und die Kräuter kommen dort noch mit rein. Nun kann das Hühnchen über den Behälter gestülpt werden. Mit der Paste wird das Hähnchen ordentlich eingepinselt und kommt danach auf den Grill. Nach ca. 20 Minuten bekommt das Hühnchen noch mal einen Magic Rub Anstrich und die Flügel werden in Alufolie eingepackt, damit sie nicht verbrennen. Nach weiteren ca. 40 Minuten sollte die Kerntemperatur von 80°C erreicht sein und damit ist das BBC fertig.
Wir wünschen einen guten Appetit!

Zeitbedarf:

Ca. 10 Minuten Vorbereitung und ca.  60-80 Minuten Zubereitung. Die Garzeit ist abhängig von der Größe des Hähnchens.

Schwierigkeitsgrad:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*