Lachsforelle grillen grill rezepte blog

Lachsforelle vom Grill

Eine Lachsforelle am Stück macht sowohl auf dem Grill als auch auf dem Teller einiges her.

Ein Grund mehr, sich diesem Thema einmal zu widmen und ein Rezept zu kreieren, dass die Lachsforelle zu einem wunderbaren Gericht mit mediterranen Noten macht.

Ausrüstung

  • Kugelgrill oder Gasgrill
  • Flying Fish – Fischhalter (optional)

Zutaten

  • Lachsforelle, ausgenommen
  • Knoblauch
  • Thymian
  • Zitrone
  • Weißwein
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

Den Grill für mittelhohe indirekte Hitze anfeuern.

Die Lachsforelle küchenfertig vorbereiten, also ausnehmen und die Kiemen entfernen. So gibt es die Fische in der Regel an der Fischtheke. Lediglich bei den Kiemen sollte man noch einmal nachsehen. Dann gut säubern. Die Bauchhöhle von innen salzen, pfeffern und ein bisschen Thymian hinein legen.

Wenn ihr mit Flying Fish-Fischhaltern arbeitet, diese mit Weißwein, einem Stück Zitrone und einer Knoblauchzehe bestücken. – Ohne Flying Fish wird der Weißwein weggelassen und die Zitrone mit dem Knoblauch einfach in die Bauchhöhle gelegt.

fisch grillen lachsforelle weißweinDie Flying Fish werden im indirekten Bereich auf den Grillrost gestellt und die Lachsforellen mit der Bauchhöhle so darauf platziert, dass sie aufrecht auf dem Grill stehen und die Zitrone, der Knoblauch und der Weißwein sich in der Bauchhöhle befinden.

Die Halter haben den Vorteil, dass beide Seiten des Fischs gleichmäßig garen und das Fett gut nach unten ablaufen kann. Der Weißwein sorgt zusätzlich dafür, dass das Fleisch der Fische aromatisiert und saftig gehalten wird.

fisch grillen kerntemperatur gartestNun die Lachsforellen grillen. – Das ca. 20 bis 30 Minuten lang bei ca. 170°C und möglichst geschlossenem Deckel. Die Fische sind fertig gegrillt, wenn sich die Rückenflosse ohne großen Widerstand mit den Fingern herausziehen lässt. – Wenn dies der Fall ist, ist der Fisch noch schön glasig und saftig.

Übrigens, man kann eine Lachsforelle der abgebildeten Größe ungefähr für zwei normal hungrige Personen einkalkulieren. Als Beilage machen sich mediterrane Käse-Gemüse-Spieße vom Grill sehr gut.

Zeitbedarf

Vorbereitung: 10 bis 15 min; Grillen: 20 bis 30 min – also insgesamt ca. 30 bis 45 min.

Schwierigkeitsgrad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*