Petromax Perkomax – Lagerfeuer-Kaffee Deluxe

Der Perkomax ist ein Perkolator. Sprich: Die Cowboy-Kaffeekanne. Das ist natürlich genau das richtige für OCB.

Fakten

In einem Perkolator gibt es einen Kreislauf von Wasser bzw. später Kaffee, der vom Boden der Kanne durch ein Steigrohr in ein Sieb/Filter geführt wird und von dort durch den gemahlenen Kaffee wieder zurück fließt.

Dies sorgt dafür, dass man den Kaffee falls zu schwach einfach länger kochen lassen kann, bis er stärker wird. Durch die gelösten Bitterstoffe hat das dann aber mit „Gourmet“ nichts mehr zu tun.

Outdoortauglichkeit

Die Kaffeezubereitung mit dem Petromax Perkomax ist sehr unkompliziert. Kaffee (nicht zuviel!) in das Sieb geben, die Kanne bis knapp unter das Sieb füllen und für ca. 8-10 Minuten am Lagerfeuer oder über offener Flamme kochen. Fertig ist der Kaffee. – Und davon nicht zu wenig. Ideal wenn man mit Freunden unterwegs ist.

petromax-perkomax-perkolator-lagerfeuer-kaffee-wild-west

Der Perkolator ist weder klein noch leicht. Für Wanderungen und Radtouren ist das nichts. Um so besser aber bei allen Unternehmungen in richtung automobilem Camping oder Offroad-Touren. Auch wenn man mit Segelschiffen, Planwagen oder zu Pferd unterwegs ist, stellt ein Perkolator wie der Perkomax die ideale Kaffeemaschine dar. ;-)

Die Reinigung erfordert in jedem Fall etwas Wasser, da es ohne ausspülen nicht funktioniert. Aber dieses Problem haben wohl alle Kaffeebereiter mit dauerhaftem Filter gemein.

Zusammenfassend erhält der Perkolator von Petromax das Prädikat voll outdoortauglich. – Insofern man nicht gerade zu Fuß unterwegs ist.

Und wie schmeckt der Kaffee?

Getestet wurde der Perkomax mit dem Hochland-Kaffee „Yirgacheffe“ von Coffee Circle. Die sehr milde Röstung von Coffee Circle brauchte im Perkolator recht lange, bis der Kaffee stark genug war, schmeckte dann aber hervorragend. Milde Säure und nussige Aromen. – Top!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*