Relags Espressobereiter Espresso Maker Alu

Relags Espressobereiter

Fakten

Der Relags Espressobereiter  ist genau das richtige um einen Espresso zu zubereiten. Der Espressobereiter ist, größtenteils, aus Aluminium gefertigt und wiegt 190g. Das Auslaufrohr ist aus Metall und sollte etwas mit Sorgfalt behandelt werden, damit es nicht verbiegt oder abbricht. Die Espressomaschine besteht aus 3 Teilen, dem Unterteil in den das Wasser hinein kommt, dem Filtereinsatz für das Kaffeepulver und dem Oberteil mit Auslauf.
Espressomaker relags

Outdoortauglichkeit

Die Zubereitung ist denkbar einfach und muss hier wohl nicht noch gesondert erklärt werden. Ein Hinweis ist jedoch wichtig:  Achtung, kurz vor Ende spuckt der Espressobereiter etwas um sich. Ein weiteres Problem ist, dass es ein Zubereiter für nur eine Person ist, die Mitreisenden bleiben leider auf der Strecke. Nach dem Aufbrühen benötigt der Espressobereiter ca. 20 min bis er nur noch handwarm ist und neu befüllt werden kann. Für einen Espresso werden 7g Pulver benötigt. Zum Reinigen wird auch hier etwas Wasser benötigt. Beim Transport sollte auf den Auslauf acht genommen werden, sonst kann es sein, dass er beschädigt wird. Als Espressotasse bietet sich die Emaille Tasse von Relags an.
Fazit: Für eine Person genau das Richtige um einen leckeren Espresso zu zubereiten. Für mehr Kaffee sollte man zu einem anderen Produkt greifen. Aber um zu hause mal einen guten Espresso zu trinken ist er genau der Richtige.

Und wie schmeckt der Kaffee?

Getestet wurde der Espressobereiter mit dem Lelisa Hara-Kaffee von Coffee Circle. Der Kaffee schmeckt aus dem Vollautomaten oder aus dem guten alten Kaffeefilter besser. Es sind halt keine richigen Espressobohnen aber trotzdem schmeckt er um ein vielfaches besser als Bohen aus dem Supermarkt. Gemahlen wurde der Kaffee per Hand mit einer Zassenhaus Panama Mühle.
Coffee Circle Lelisa Hara Panama Mühle Edelstahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*