kerntemperatur, grill

Santos Funk-Grillthermometer

kerntemperatur, grillEs gibt nix schlimmeres, als wenn das Grillgut durch ist – mehr durch als gewollt. Abhilfe schaft da nur eine genaue Überwachung der Kerntemperatur, kurz KT. Dies erfolgt entweder mit analogen Anzeigen, bei denen man immer den Deckel anheben muss oder mit digitalen Thermometern. Letztere ermöglichen das Ablesen der Temperatur auch ohne ständig den Deckel anheben zu müssen und dadurch den Grillprozess in die Länge zu ziehen. Ich habe beide Versionen, benutze aber meist das Digitale und nutze das Analoge als Backup. Ein weiterer Vorteil der digitalen Messgeräte ist die Übertragung per Funk. Für mich die beste Lösung.

Das Santos audiodigital Funk-Grillthermometer ist robust gebaut und kann entweder mit dem Klipp am santos grill thermometerGerät an die Hose gepackt werden oder steht in der Schale stabil auf dem Tisch. Auf dem großem Display kann man die Temperatur gut ablesen. Es gibt mehrere Möglichkeiten an sein perfekte KT zu kommen. Entweder ich wähle eine Fleischsorte und den gewünschten Gargrad, oder Stelle meine KT selber ein. Bei hinreichender KT sagt mir das Grillthermometer mit einer netten Stimme, dass es jetzt fertig ist. Zugegeben, wichtig ist das nicht, das Grillgut wird dadurch auch nicht besser, aber etwas Spaß muss ja auch sein. Zusätzlich gibt es noch eine Stoppuhr, die ich aber noch nicht benutzt habe. Die Anzeige geht nur bis 99 Minuten und ist somit für die meisten Low and Slows uninteressant. Da ich erst seit dem Sommer 2012 mit diesem Grillthermometer arbeite steht ein Lanzeittest noch aus…

2 Gedanken zu „Santos Funk-Grillthermometer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*