Mehr Edelstahl in meiner Outdoor-Küche

…ok es sollte eher Outdoor-Küche heißen. Im Haus wird ohnehin meist mit/in Edelstahltöpfen und Co. gekocht. Aber auch beim Camping und vor allem rustikaleren Trips in die Natur setze ich mehr und mehr auf Edelstahlgefäße.

Das hat vorrangig drei Gründe:

  1. Vor allem wenn es um den Transport von Wasser geht ist Edelstahl deutlich gesünder als die Pendants aus Kunststoff.
  2. Zero-Waste ist mit Kunststoff-Einweg-Behältern gar nicht drin. Aber auch Kunststoffbehälter zur mehrfachen Verwendung sind viel schneller „aufgebraucht“ als eine robuste und praktische Trinkflasche aus Edelstahl.
  3. Alle guten Dinge sind Drei und in diesem Fall ist drittens das schlagkräftigste Argument für den ambitionierten Outdoor-Koch: Viele Edelstahltöpfe und -flaschen nehmen es einem auch nicht übel, wenn man sie einfach mal auf dem Hobo oder über dem Lagerfeuer nutzt.

…also: In Zukunft wird primär Edelstahl geshoppt. So zum Beispiel auch meine neuen Errungenschaften: Meine mittlerweile vierte Klean Kanteen Trinkflasche und meine neue ECO lunchbox 3 in 1 mit 1,1 l Volumen.

Klean Kanteen Classic 0,8 l

Die Klean Kanteen Classic 0,8 l ist sozusagen die „originale“ Klean Kanteen. Keine Ahnung auf wie vielen Fotos von Wanderern und Bushcraftern auf Instagram ich die Variante in unlackiertem Edelstahl schon gesehen habe. – Bei vielen wohl aus den drei oben schon genannten guten Gründen.

Außerdem sind die Klean Kanteens einfach super-robust. Ein weiterer Vorteil ist die Verfügbarkeit von vielen verschiedenen Verschlüssen… Vom Sport-Cap mit Sauger über den klassischen Kunststoff-Drehverschluss bis hin zu komplett kunststofffreien Verschlüssen.

ECO lunchbox 1,1 l

Als ich diese Lunchbox gesehen habe, wusste ich sofort: Die muss (!) ich haben. Das dreigeteilte Design macht den Transport verschiedener Lebensmittel – egal ob schon zubereitet oder noch als Zutat – möglich. Durch die Form kann man die Einzelteile sogar als minimalistischen Pfannenersatz hernehmen. Da sind mir alle potenziellen Einsatzgebiete noch gar nicht eingefallen..

Erster Einsatz

Den ersten Einsatz hatten die beiden neuen Errungenschaften bei unserem letzten Trip in die Eifel und konnten sich schon gut bewähren. – Real Steel sozusagen. ;-) Ich denke die beiden Behälter werden mich noch sehr lange begleiten.

Grillblog Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*