grower´s cup coffee outdoor weber

Grower´s Cup Tütenkaffee

grower´s cup coffee outdoor weberChristian, Bastian und ich sind Kaffejunkies, jetzt ist es raus, schon wieder. Auch unterwegs wollen wir nicht auf unseren Kaffee verzichten. Wir habe schon alles gemacht um ihn zubekommen Pulver in eine Tasse geben und ziehen lassen, die etwas noblere Version mit Hilfe einer Druck-Kaffeekanne, eine handliche Kaffee Mühle dafür gibt es auch und der gute alte Filterkaffee war auch schon dabei. Bei all diese Varianten müssen wir Pulver bzw. Bohnen und den Rest irgendwie mit bekommen, in unseren Autos ist das ja kein Problem aber was ist wenn man nur mit einem Rucksack unterwegs ist? Dafür habe wir jetzt auch was, den Grower´s Cup Coffee.

Was ist es?

Hier bei handelt es sich um eine ca. 50g schwere Kaffeefilter incl. ,,Kanne“.

Wie funktionierts es?

Kaffeezubereitung erfolg in drei Schritten:

Schritt 1: Öffnen

Die Rote Lasche wird her raus gerissen und die Tüte wird leicht aus einander gezogen um eine Standbasis zu erhalten.
honduras-growerscupstep1-kaffee

Schritt 2: Brühen

Durch den geöffneten Zipverschluss werden 0,5L heißes Wasser in die Tüte gegeben. Nach dem der Zipverschluss geschlossen wurde heißt es warten, 5-8 Minuten.
step2-aufbrühenstep2-warten

Schritt 3: Servieren und genießen!

Mit den freundlichen Worten „COFFEE EXIT“ und einem Pfeil verbirgt sich auf der Rückseite der dezente Hinweis wo der Kaffee raus kommt. Also schnell eine Gießöffnung geformt und rein damit in die Tasse.
step3-kaffeekaffee

Und wie ist er?

Auf der Abenteuer und Allrad hatten wir Gelegenheit diesen Kaffee ausgiebig zu testen. Dort wurde das Wasser nicht mit Strom sondern mit dem Kelly Kettle gekocht. Wir hatten 2 Sorten dabei, zum einen die Sorte Honduras und die Sorte Bolivia. Bei der ersten Sorte handelt es sich um einen mittel starken Kaffee, uns war er was zu mild, hier hilf dann etwas weniger Wasser. Die Sorte Bolivia ist schon stärker und lässt sich sehr gut trinken. Beide Kaffee´s sind lecker und lassen sich gut trinken.

OCB_MG_8687OCB_MG_8690OCB_MG_8693

Fazit:

Bei dem Grower´s Cup Coffee handelt es sich um eine sehr gute Idee. Die Tüten sind mit 50g sehr leicht, man braucht nur noch heißes Wasser und Trinkgefäß. Nur der Müll muss wieder mit genommen werden. Erworben werden können die Grower´s Cups in jedem gut sortiertem Outdoor Geschäft, für um die 2,50 €. Viel Spass mit dem Kaffee und lasst es euch schmecken.

4 Gedanken zu „Grower´s Cup Tütenkaffee“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*