Aufbewahrung von Grillutensilien

Wer kennt das Problem nicht? Neben dem Grill gibt es – spätestens, wenn man ambitionierter an das Kochen und Grillen mit offenem Feuer heran geht – so viel Zubehör und Verbrauchsmaterial aufzubewahren.

Bei mir hat sich im Zusammenhang mit Smoker, Weber Kugelgrill, Schwenkgrill und Dutch Oven-Sortiment mittlerweile eine so große Menge Zubehör angesammelt, dass ich so langsam keine Lust mehr habe das ganze Zeug im Keller aufzubewahren und jedes mal vor dem Grillen eine Kiste mit Utensilien zusammenzustellen und auf die Terrasse oder in den Garten zu tragen.

Grillzubehör in Gartenschrank aufbewahren

gartenschrank grillzubehör draußen aufbewahren terrasse lagern schrankZur Lösung des Problems habe ich nun einen Gartenschrank für unsere Terrasse besorgt. Nachdem ich mir im Portal von Netzshopping einen Überblick über das Angebot von großen und günstigen Gartenschränken verschafft habe, fiel meine Wahl auf ein ca. 140 cm breites und 160 cm hohes Modell aus imprägniertem Holz. Für ca. 150€ konnte ich fast schon ein Schnäppchen machen. – Es scheint nämlich in der Tat kein Problem zu sein für einen solchen Schrank vierstellige Beträge zu investieren. Da ich den Differenzbetrag zu den 150€ lieber in gutes Fleisch anlege, habe ich mich für ein günstiges Modell entschieden.

Was soll den alles in den Schrank?

Genau… jetzt stehe ich vor der schönen Aufgabe meine Grillutensilien aus dem Keller in den Schrank zu verlagern. Am meisten freue ich mich, wenn ich…

  • Kohle und Briketts,
  • Smoke-Chips/-Chunks,
  • Grillanzünder,
  • Dutch Ovens,
  • Gusseisernes Zubehör (Pfanne, Topf, Griddle),
  • Grillbesteck,
  • Verschiedene Roste, Einsätze und Schüsseln,
  • Thermometer,
  • Alufolie und
  • vor allem meinen riesigen Weber Pizzaheber

nicht mehr im Haus aufbewahren muss und das ganze griffbereit neben Grill und Smoker habe.

Gartenschrank aufstellen

gartenschrank-zum-grill

Die Lieferung des Gartenschranks hat nur zwei Tage in Anspruch genommen und heute konnte ich den Schrank endlich aufbauen und aufstellen. Die Montage war auf jeden Fall absolut unproblematisch und dank der verständlichen Anleitung schnell erledigt. Abschließbar ist der Schrank serienmäßig nicht, da muss ich noch dringend mit einem Vorhängeschloss nachbessern bevor ich ihn einräumen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*