Aufbewahrung von Grillutensilien

Wer kennt das Problem nicht? Neben dem Grill gibt es – spätestens, wenn man ambitionierter an das Kochen und Grillen mit offenem Feuer heran geht – so viel Zubehör und Verbrauchsmaterial aufzubewahren.

Bei mir hat sich im Zusammenhang mit Smoker, Weber Kugelgrill, Schwenkgrill und Dutch Oven-Sortiment mittlerweile eine so große Menge Zubehör angesammelt, dass ich so langsam keine Lust mehr habe das ganze Zeug im Keller aufzubewahren und jedes mal vor dem Grillen eine Kiste mit Utensilien zusammenzustellen und auf die Terrasse oder in den Garten zu tragen.

Grillzubehör in Gartenschrank aufbewahren

gartenschrank grillzubehör draußen aufbewahren terrasse lagern schrankZur Lösung des Problems habe ich nun einen Gartenschrank für unsere Terrasse besorgt. Nachdem ich mir im Portal von Netzshopping einen Überblick über das Angebot von großen und günstigen Gartenschränken verschafft habe, fiel meine Wahl auf ein ca. 140 cm breites und 160 cm hohes Modell aus imprägniertem Holz. Für ca. 150€ konnte ich fast schon ein Schnäppchen machen. – Es scheint nämlich in der Tat kein Problem zu sein für einen solchen Schrank vierstellige Beträge zu investieren. Da ich den Differenzbetrag zu den 150€ lieber in gutes Fleisch anlege, habe ich mich für ein günstiges Modell entschieden.

Was soll den alles in den Schrank?

Genau… jetzt stehe ich vor der schönen Aufgabe meine Grillutensilien aus dem Keller in den Schrank zu verlagern. Am meisten freue ich mich, wenn ich…

  • Kohle und Briketts,
  • Smoke-Chips/-Chunks,
  • Grillanzünder,
  • Dutch Ovens,
  • Gusseisernes Zubehör (Pfanne, Topf, Griddle),
  • Grillbesteck,
  • Verschiedene Roste, Einsätze und Schüsseln,
  • Thermometer,
  • Alufolie und
  • vor allem meinen riesigen Weber Pizzaheber

nicht mehr im Haus aufbewahren muss und das ganze griffbereit neben Grill und Smoker habe.

Gartenschrank aufstellen

gartenschrank-zum-grill

Die Lieferung des Gartenschranks hat nur zwei Tage in Anspruch genommen und heute konnte ich den Schrank endlich aufbauen und aufstellen. Die Montage war auf jeden Fall absolut unproblematisch und dank der verständlichen Anleitung schnell erledigt. Abschließbar ist der Schrank serienmäßig nicht, da muss ich noch dringend mit einem Vorhängeschloss nachbessern bevor ich ihn einräumen kann.

eBook: Bauernmarkt & Biokiste

In dem eBook Bauernmarkt & Biokiste geht es nicht nur einfach um Gemüse. Es geht um Biogemüse,  nicht um die mehr oder minder (eher minder) zu Recht als Bio angegebenen Lebensmittel vom Discounter. Es geht  um Gemüse vom lokalen Bauernmarkt!! Es geht um Gemüse dass nicht hochglanzpoliert ist sondern noch so schmeckt wie es schmecken soll.
Hier in der Nähe ist beispielsweise  ein Bauernhof auf dem man Äpfel bekommen kann. Sie sind unterschiedlich groß, haben ein paar Macken und die Schale glänzt nicht, aber sie schmecken nach der jeweiligen Apfelsorte.
Und darum geht es auf den knapp 450, sehr schön mit Farbfotos illustrierten Seiten: um Bio vom Bauernmarkt.
Nach einer Einführung zum Bauernmarkt gibt es praktische und hilfreiche Informationen zur Lagerung verschiedener Gemüsesorten und zum schonenden Garen damit man nicht die guten Inhaltsstoffe gleich wieder zerstört. Auch Basics wie Gewürzmischungen und klassische Soßen bekommen ein eigenes Kapitel.
Aber das neue uns schöne an diesem Buch ist, dass die folgenden Kapitel nach den vier Jahreszeiten aufgeteilt sind.
Es geht darum Rezepte zu finden mit dem hiesigen saisonalen Gemüse- und Obstsorten. Die Rezepte reichen dabei von Suppen und Beilagen, Hauptgerichte bis hin und  Desserts und Kuchen.
Im Vergleich zum klassischen Buch wird im ebook auf ein Register verzichtet, stattdessen kann über eine Volltextsuche der gewünschte Begriff gesucht werden. Zum Beispiel Möhre oder Suppe.
Fazit ein Buch für Bio-Fans, die auf keinen Fall Veganer sein müssen.  Ochsenrippe , Lamm und Lachs kommen nämlich auch vor. Ein Bauernmarkt sollte möglichst in erreichbarer Nähe sein. Natürlich kann man auch alle Rezepte mit Gemüse aus dem Supermarkt kochen, jedoch dürfte man da schonmal Schwierigkeiten haben Holunderblüten, Quitten,  ect. zu finden. Ein riesiger Vorteil vom ebook ist übrigens das man es immer in der Hosentasche dabei hat ( Smartes Handy vorausgesetzt ) und so schnell unterwegs einkaufen kann ;-)

Whisky Tasting in Köln

Letzten Samstag hatten Bastian, Martin und ich die Gelegenheit ein Whisky Tasting in Köln zu besuchen. Wir hatten vor einiger Zeit Gutscheine für ein Whisky Tasting von mydays bekommen und uns natürlich umgehend nach einer guten Adresse in Köln umgesehen. – Einen guten Whisky lassen wir uns nämlich nicht entgehen.

Scotch Whisky Connoisseurs Tasting bei Scotia Spirit

Wir haben uns für ein Whisky Tasting bei Scotia Spirit in Köln entschieden. Der von Peter Klas geführte, gut sortierte Scotch Whisky & Scotland Shop ist mir schon mehrfach empfohlen worden, so dass unsere Wahl schnell gefallen ist.

Der Laden ist wirklich sehr schön eingerichtet und wir wurden freundlich empfangen. Nach der Anreise mit der Bahn und dem Fußweg durch eine Ende November ziemlich kalte Kölner Innenstadt waren wir sehr froh auf den äußerst bequemen Sofas Platz nehmen zu können. Wir waren sehr gespannt darauf, welche interessanten Whiskys Peter Klas wohl für uns Gäste dieses Tastings ausgesucht hat.

Nachdem sich der der gesamte Teilnehmerkreis – 13 Personen – eingefunden hatte, ging es auch schon mit dem Whisky Tasting los. Eine kurze Begrüßung und Vorstellung von Gastgeber und Geschäft und der erste von insgesamt acht Schottischen Whisky konnte probiert werden. Ergänzt wurden die Verkostungen von Peter Klas mit Grundlagen und Insiderinformationen zur Whiskyproduktion und traditionellen Schottischen Oat Cakes.

Verkostet wurden:

  • Wemyss Velvet Fig
  • Springbank Hazelburn
  • The Glenlivet 15yo French Oak
  • Balvenie Double Wood
  • Stronachie 18yo
  • Glen Scotia 16yo
  • Glenfarclas 105 (Cask Strength)
  • Caol Ila Moch

Vom hochwertigen Blend über unabhängige Abfüller bis hin zu einem Scotch Whisky in Fassstärke waren viele für mich neue und teilweise wirklich faszinierende Tropfen dabei.

Nach dem Tasting konnte noch ein wenig im Sortiment gestöbert und Erfahrungen ausgetauscht werden. Sehr interessant fand ich dabei vor allem auch die Informationen und Tipps zu Schottlandreisen, die Peter Klas im Angebot hatte. Dieses Reiseland steht nämlich bei der gesamten OCB-Crew weit oben auf der Wunschliste. Zum Stichwort “Reise”: Scotia Spirit bietet übrigens auch regelmäßig gut organisierte Whisky Reisen nach Schottland an.

whisky-tasting-koeln (2)

Einen der verkosteten Whiskys konnte ich dann nach dem Tasting aber nicht im Laden zurücklassen: Der 16 Jahre alte Glen Scotia hatte es mir wirklich angetan. Der Whisky ist zwar in eine Flasche abgefüllt, die eher nach Energy Drink als nach Scotch aussieht, überrascht aber mit einem äußerst konservativen und schnörkellosen Geschmacksspektrum. Herausragend fand ich dabei die Ausgewogenheit dieses Whisky.

Fazit

Wenn man auf der Suche nach einem Whisky Tasting in Köln ist, können wir die Tastings bei Scotia Spirit besten Gewissens empfehlen. – Slàinte mhath!